Follower

Dienstag, 10. Juni 2014

Familienzuwachs

Huhu,
nun weißt Du was mich/uns in den letzten Wochen & Monaten beschäftigt hat :)
erst wurde die Voliere umgebaut, dann ein Aussengehege gestaltet und heute sind unsere
neuen Familienmitglieder eingezogen. Sie sind erst im Februar geschlüpft, daher dauert es auch erst mal noch ne ganze Weile bis sie Eier legen. Hübsch aussehen tun sie jetzt schon :)

Ich wollte keine Hybridhühner sondern Rassehühner, sie legen weniger Eier können sich aber ohne menschliches Zutun reproduzieren
 
Ich bin sehr gespannt wie es wird, die Kinder sind auch Feuer und Flamme :)

Liebe Grüße & bis bald

Annette

Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

Dann viel Spass mit dem Familienzuwachs
GLG
Elma

Bianca hat gesagt…

Oh wie schön! Ich liebe Hühner (ich meine jetzt nicht am Teller, natürlich!)
Leider ist es in unserer Siedlung verboten Hühner zu halten sonst würden sie längst in meinem Garten umher laufen. Als Kind hatte ich mal ein Huhn dass mir auf Schritt und Tritt nachgelaufen ist.
Es ist so schade dass heute nicht alle Kinder einen solchen Zugang zur Natur bekommen können. Ich finde es so wichtig für sie.
Viel Spaß mit den gefiederten Mädels wünsche ich euch!
Liebe Grüße
Bianca

renate50 hat gesagt…

Richtig so Natur ist Natur, wir sind ja Gott sei dank auch keine Hybriden oder geclont. Sind das Die alten Rhodeländer mit den schönen großen braunen Eiern? Die Kückenaufzucht war für die Kinder sicher interessant zu beobachten. Na und eine Glucke selbst setzen und das Brüten mitbekommen ist auch gut für die Kinder. Viele Kinder wissen gar nicht, wo die Milch her kommt. Liebe Annette ihr macht das richtig so. Renate

cathi139 hat gesagt…

Beim Lesen deiner Überschrift dachte ich erst "ah, ein Hund" :-) - aber HÜhner, das ist ja mal klasse. Eine tolle Idee
lg
CAthi

ah-Kreativ-Werkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Annette,
wow - was für eine schöne Aufgabe - na da bin ja aber mal gespannt was Du uns noch zu berichten hast.
LG-Antje