Follower

Dienstag, 7. Mai 2013

Schachtelwahn oder Pillowbox ohne Schablone

Hallo, schön dass Du da bist :)


ich freu mich sehr darüber
 
Bei uns ist der Schachtelwahn ausgebrochen,

wir haben uns überlegt ob wir beim Sommerferienprogramm
Verpackungsbasteln für daheimgebliebene Kinder anbieten sollen

Nun habe ich meine Zwerge  Schachteln basteln lassen um zu sehen ob es überhaupt funktioniert
und wie lange sie dafür brauchen.

Gibt es bei Euch auch solche Angebote?
Hat jemand schon mal so etwas gemacht und v.a.
was kann ich denn für einen Beitrag verlangen wenn die Kinder etwa 
1,5-2 Stunden hier sind und etwa 5 verschieden Schächtelchen basteln
was meinst Du?
sind 6 Euro zu viel?
Materialien, Getränke und Kekse würde ich stellen

ich habe so etwas ja noch nie gemacht

Achso, diese Formen haben meine Zwerge bis jetzt gewerkelt

die Ideen sind von hier : Scor pal   und hier splitcoaststampers

und wer glaubt man bräuchte eine Stanze für die Pillow Box der hat sich geirrt
nach der Anleitung von Stempellotta klappt  es super ohne,
wir haben übrigens einen Cremedeckel (von einer Dose) als Schablone genommen

liebe Grüße und  lieben Dank für Deinen Besuch

Annette

Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

das sind aber schöne Boxen
LG
Elma

Regina hat gesagt…

hallo, Annette
diese Boxen sind wirklich leicht mit Kindern zu machen.
Ich denke, der Preis für diese Stunden ist akzeptabel. Aber werden die Kinder die 5 Boxen auch in der angegebenen Zeit schaffen?
Kompliment an deine Kinder, die Schachteln haben sie toll gemacht!

LG Regina

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Annette,
erst einmal muss ich zugeben, dass Deine Kinder wunderschöne Boxen gewerkelt haben - super!!! Und der Preis ist voll in Ordnung, denn das Material kostet schließlich auch sein Geld und dann noch inkl. Verpflegung mit Keksen und Limo - da wäre ich gerne Kind....
LG-Antje