Follower

Mittwoch, 21. November 2012

schulfrei und Moossterne Tutorial

Hallo,

Fabian hatte heute schulfrei, da wollte er beschäftigt werden

Als er einen Moosstern machen wollte, dachte ich: gute Gelegenheit
dazu eine Anleitung zu schreiben

Also Du brauchst:

eine Sternvorlage, 
Pappe, 
Schere, 
Heißklebepistole, 
abgetrocknetes Moos, 
Golddraht, 
Dekomaterial aus Deinem Vorrat

 übertrage Deinen Stern auf
 Pappe oder festes Tonpapier, und schneide ihn aus
 mit der Heißklebepistole streichst Du nun den Stern ein

und beklebe ihn mit
 Moos, das schon einige Tage abtrocknen konnte 
 zuerst sieht der Stern noch ziemlich unförmig aus
wenn Du ihn jetzt aber mit Draht umwickelst, 
bekommt er seine gewünschte Form
 Du probierst und arrangierst Deine Deko, bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist
 Fabians Stern sieht nun so aus

mir gefällt er

Vielleicht hast Du jetzt Lust bekommen auch solch einen Stern zu basteln, dann wär es schön, wenn Du  meine Anleitung verlinkst
:)

  (man kann in der gleichen Art auch Tannen, Herzen, Glöckchen oder ähnliches gestalten)
 schreib mir doch und führ mich zu Deinem Post.

zum Schluss wollte er noch ein Schneeflockenkärtchen machen

jetzt wird es auch schon wieder Zeit zum Kochen

und heute Nachmittag, bin ich arbeiten



Bis bald

Annette
  

Kommentare:

Nela hat gesagt…

Hallo Annette,
beides ist Deinem Sohn toll gelungen!
Vielen Dank für den Workshop!
LG Nela

Bea und Doreen hat gesagt…

Liebe Annette, ich habe gerade mit meiner Kollegin das Gesteck bewundert - so schön so schön
glg
Doreen

Barbara hat gesagt…

oh ja, der Stern ist absolut traumhaft.. sag ihm bitte Grüsse von mir.. tolle Arbeit..
lg Barbara

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hi Annette,
vielen Dank für die tolle Anleitung - der Stern ist ebenfall richtig schön geworden und auch das Kärtchen macht echt was her.... von wem hat er wohl das Basteltalent?
LG-antje

Natka hat gesagt…

Eine tolle Idee mit dem Stern! Danke fuer die Anleitung! Eine Frage nur: wo nimmt man den Moos her?

Bella´s Bastelecke hat gesagt…

wunderschöne Idee.....Danke für die tolle Anleitung.....
LG

Judith/Bella

http://bellasbastelecke.blogspot.de/

http://judithsmenue.blogspot.de/